Institut für Volkswirtschaftslehre und Finanzwissenschaft I

der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg - Lehrstuhl Prof. Dr. Raffelhüschen

Immobilienökonomisches Seminar (SS 2018)

Zeit: 29. und 30.06.2018
Ort: Uni-Haus Schauinsland
Anmeldung: Die vorläufige Anmeldung zum Seminar erfolgt im Zeitraum vom 05.02. bis zum 16.03.18 per Email (Anmeldeformular) an Roman Witkowski. Hierbei muss ein aktueller Kontoauszug der bisher erworbenen Kreditpunkte der Anmeldung beigefügt werden. Ebenfalls sind Themenwünsche anzugeben. Jedes Thema wird zweimal besetzt. Falls die Anzahl der Interessenten die Zahl der verfügbaren Seminarplätze übersteigt, wird vom Lehrstuhl eine Auswahl vorgenommen. Unmittelbar nach der Auswahl der Teilnehmer erfolgt eine endgültige Anmeldung am Lehrstuhl, die bis zum 29.03.18 abgeschlossen sein muss.
Rücktritte vom Seminar sind möglichst zu vermeiden. Ansonsten ist zu dieser Veranstaltung ein Rücktritt bis spätestens zum 08.04.18 möglich. Die Abmeldung kann nur in schriftlicher Form im Sekretariat oder bei einem der Assistenten erfolgen.
Zielgruppe: Master-Studierende
Inhalt: Jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin behandelt eines der Themen in einer Seminararbeit, deren Umfang auf 18-20 Seiten begrenzt ist. Für die formale Gestaltung der Arbeit gelten die Vorgaben des Prüfers und die "Hinweise für die Anfertigung wissenschaftlicher Arbeiten", die von unserer Webseite heruntergeladen werden können.
Kreditpunkte: Bei Bestehen der Veranstaltung (Note 4,0 oder besser) können 6 ECTS-Punkte erworben werden.
Anrechenbarkeit: M.Sc. VWL: Finanzwissenschaft, Betriebswirtschaftslehre
M.Sc. VWL (PO 2014): Public Sector Economics and International Taxation, Accounting, Finance and Taxation
M.Sc. BWL (PNPM): Public Sector Economics, Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
Prüfungsleistungen: Bis zum 22.04.18 sind eine Gliederung und ein ein- bis zweiseitiges Exposé zum zugewiesenen Thema zu verfassen. Aufbauend darauf soll bis zum 10.06.18 eine ca. 18-seitige Hausarbeit verfasst werden. Weiterhin ist für das Blockseminar ein ca. 15- bis 20-minütiges Referat über das zugewiesene Thema zu erarbeiten.
Vorbesprechung: Der genaue Termin wird den Teilnehmern rechtzeitig mitgeteilt.
Sprache: Die Veranstaltungssprache ist deutsch.
Themen: Download
Hinweise zum wissenschaftlichen Arbeiten: Download
Betreuende Assistenten: René Petilliot, Roman Witkowski