Institut für Volkswirtschaftslehre und Finanzwissenschaft I

der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg - Lehrstuhl Prof. Dr. Raffelhüschen

Dr. Jasmin Kersting, geb. Häcker

Ehemalige Mitarbeiterin

Publikationen



Referierte Publikationen von Jasmin Kersting (geb. Häcker) nach Erscheinungsjahr

Jahr Titel Datei
2011 Pflegereform 2010: Karenzzeiten in der Sozialen Pflegeversicherung, Häcker, J., T. Hackmann und B. Raffelhüschen, Zeitschrift für die gesamte Versicherungswissenschaft, 100(3), 347-367.  
2011 LOS(T) in Long-term Care: Empirical Evidence from German Data 2000-2009, Häcker, J. und T. Hackmann, Health Economics, 21(12), 1427-1443.  
2009 Demenzkranke und Pflegebedürftige in der Sozialen Pflegeversicherung - Ein intertemporaler Kostenvergleich, Häcker, J., T. Hackmann und S. Moog, Schmollers Jahrbuch, 129(3), 445-471.  
2008 Im Namen der Gerechtigkeit, Häcker, J., B. Raffelhüschen und J. Schoder, Zeitschrift für Staats- und Europawissenschaften, 6(3), 408-428.  
2007 Effizienzreserven in der stationären Pflege in Deutschland: Versuch einer Quantifizierung und Implikationen für die Reform der Gesetzlichen Pflegeversicherung, Häcker, J., B. König, B. Raffelhüschen, M. Wernicke und J. Wettke, Zeitschrift für Wirtschaftspolitik, 57(1) (2008), S. 92-116.  
2007 Zukünftige Pflege ohne Familie: Konsequenzen des "Heimsog-Effekts", Häcker, J. und B. Raffelhüschen, Zeitschrift für Sozialreform, 53(4), 391-422.  
2007 Zur notwendigen Dynamisierung der Leistungen in der gesetzlichen Pflegeversicherung, Häcker, J., Sozialer Fortschritt, 56(4), 91-97.  
2006 On the Inclusion of Dementia Patients into Compulsory Long-term Care Insurance - A Sustainable Step?, Häcker, J. und B. Raffelhüschen, Swiss Journal of Economics and Statistics, Special Issue 2006.  
2006 Die interne Rendite der Gesetzlichen Pflegeversicherung, Häcker, J. und B. Raffelhüschen, Zeitschrift für die gesamte Versicherungswissenschaft, 95(2), 267-286, vorgetragen auf der Jahrestagung 2007 des Deutschen Vereins für Versicherungswirtschaft.  
2004 Möglichkeiten einer verfassungskonformen Reform der gesetzlichen Pflegeversicherung, Häcker, J. und B. Raffelhüschen, Zeitschrift für Wirtschaftspolitik, 53(2), 172-180.  
2004 Denn sie wussten, was sie taten: Zur Reform der Sozialen Pflegeversicherung, Häcker, J. und B. Raffelhüschen, Vierteljahreshefte zur Wirtschaftsforschung, 73(1), 158-174.  

Andere Publikationen von Jasmin Kersting (geb. Häcker) nach Erscheinungsjahr

Jahr Titel Datei
2011 Soziale Pflegeversicherung heute und morgen - mit nachhaltigen Reformen aus der Krise, Häcker, J., T. Hackmann und B. Raffelhüschen, Studie im Auftrag des Deutschen Instituts für Altersvorsorge.  
2008 Soziale Pflegeversicherung und Beihilfeverordnungen: Ein Leistungsvergleich, Häcker, J., T. Hackmann und T. Henne, Wirtschafsdienst, 88(10), 672-679. Link zur Publikation
2008 Die Soziale Pflegeversicherung: Eine Generationenbilanz, Häcker, J., Peter Lang, Frankfurt. Link zur Publikation
2008 Die Pflegeversicherung in der Krise - Renditen, Leistungsniveau und Versorgungslücken, Häcker, J. und B. Raffelhüschen, Studie im Auftrag des Deutschen Instituts für Altersvorsorge. Link zur Publikation
2007 Wer nicht vorsorgt, sieht alt aus, Hackmann, T. und J. Häcker, Private Vorsorge, Verlagsbeilage zur Frankfurter Allgemeinen Zeitung, 17.10.2007.  
2007 Reformansätze zur Sozialen Pflegeversicherung auf dem Prüfstand, Häcker, J. und B. Raffelhüschen, Wirtschaftsdienst, 87(6), 351-355.  
2006 Soziale Pflegeversicherung - Quo Vadis?, Häcker, J. und B. Raffelhüschen, VersicherungsJournal extra, 4/2006, 4-5.  
2005 Internal Rates of Return of the German Statutory Long-Term Care Insurance, Häcker, J. und B. Raffelhüschen, Diskussionsbeiträge des Forschungszentrums Generationenverträge, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, 5. Publikation als PDF-Datei
2005 Note mangelhaft: Die Bürgerpflegeversicherung, Häcker, J. und B. Raffelhüschen, Gesundheitsökonomie & Qualitätsmanagement, 10(4), 231-237.  
2005 Wider besseren Wissens: Zur Finanzierbarkeit Demenzkranker in der Gesetzlichen Pflegeversicherung, Häcker, J. und B. Raffelhüschen, Diskussionsbeiträge des Instituts für Finanzwissenschaft, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, 127, vorgetragen auf der European Conference on Long-Term Care des ZEW, Mannheim, 2005. Publikation als PDF-Datei
2005 (Teil-)Privatisierung mit sozialer Flankierung - Ein geeignetes Mittel zur langfristigen Sicherung der Gesundheits- und Pflegevorsorge?, Fetzer, S., J. Häcker und C. Hagist, Diskussionsbeiträge des Instituts für Finanzwissenschaft, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, 125, vorgetragen auf der Jahrestagung des Vereins für Socialpolitik, Bonn, 2005. Publikation als PDF-Datei
2004 Intergenerational Fairness During Demographic Transition, Häcker, J. und M. Heidler, Diskussionsbeiträge des Instituts für Finanzwissenschaft, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, 121.  
2004 Wie kann die Gesetzliche Pflegeversicherung nachhaltig reformiert werden?, Häcker, J., M. Höfer und B. Raffelhüschen, Diskussionsbeiträge des Instituts für Finanzwissenschaft, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, 119. Publikation als PDF-Datei