Institut für Volkswirtschaftslehre und Finanzwissenschaft I

der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg - Lehrstuhl Prof. Dr. Raffelhüschen

Dr. Tobias Hackmann

Ehemaliger Mitarbeiter

Publikationen



Referierte Publikationen von Tobias Hackmann nach Erscheinungsjahr

Jahr Titel Datei
2011 Pflegereform 2010: Karenzzeiten in der Sozialen Pflegeversicherung, Häcker, J., T. Hackmann und B. Raffelhüschen, Zeitschrift für die gesamte Versicherungswissenschaft, 100(3), 347-367.  
2011 LOS(T) in Long-term Care: Empirical Evidence from German Data 2000-2009, Häcker, J. und T. Hackmann, Health Economics, 21(12), 1427-1443.  
2010 Arbeitsmarkt Pflege: Bestimmung der künftigen Altenpflegekräfte unter Berücksichtigung der Berufsverweildauer, Hackmann, T., Sozialer Fortschritt, 59(9), 235-244.  
2010 Pflege im Spannungsfeld von Angebot und Nachfrage, Hackmann, T. und S. Moog, Zeitschrift für Sozialreform, 56(1), 113-137.  
2009 Die Auswirkungen der steigenden Lebenserwartung auf die Prävalenz der Pflegebedürftigkeit in Deutschland, Hackmann, T. und S. Moog, Zeitschrift für die gesamte Versicherungswissenschaft, 98, 73-89.  
2009 Demenzkranke und Pflegebedürftige in der Sozialen Pflegeversicherung - Ein intertemporaler Kostenvergleich, Häcker, J., T. Hackmann und S. Moog, Schmollers Jahrbuch, 129(3), 445-471.  

Andere Publikationen von Tobias Hackmann nach Erscheinungsjahr

Jahr Titel Datei
2011 Alter, Rente, Grundsicherung (ARG), Hackmann, T., C. Metzger und B. Raffelhüschen, Studie im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Verbraucherschutz Link zur Publikation
2011 Ehrbarer Staat? Die Generationenbilanz Update 2011: Was die Pflegereform bringen könnte - und was sie bringen sollte, Hackmann, T., S. Moog, und B. Raffelhüschen, Argumente zu Marktwirtschaft und Politik, 114. Link zur Publikation
2011 Soziale Pflegeversicherung heute und morgen - mit nachhaltigen Reformen aus der Krise, Häcker, J., T. Hackmann und B. Raffelhüschen, Studie im Auftrag des Deutschen Instituts für Altersvorsorge.  
2010 Entwicklung der professionellen Pflege vor dem Hintergrund des demografischen Wandels, Hackmann, T. , in: Nienhaus, A. (Hrsg.): Gefährdungsprofile - Unfälle und arbeitsbedingte Erkrankungen in Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege, Hamburg, 96-112.  
2010 Zu viele geben auf: Freiburger Studie untersucht die Verweildauer von Pflegefachkräften, T. Hackmann, Pro Alter, 3(42), 61-65.  
2009 Pflege als neuer Beschäftigungsmotor? Entwicklung des Personalbedarfs in ambulanter und stationärer Pflege, Hackmann, T. und S. Moog, in: Hofmann, F., G. Reschauer und U. Stößel (Hrsg.): Arbeitsmedizin im Gesundheitsdienst, Freiburg, 131-143.  
2008 Mehr Nachhaltigkeit in der GKV. Was Demografie mit dem Gesundheitsversicherungssystem zu tun hat, Hackmann, T. und C. Hagist, Krankendienst, 9/10, 283-287.  
2008 Soziale Pflegeversicherung und Beihilfeverordnungen: Ein Leistungsvergleich, Häcker, J., T. Hackmann und T. Henne, Wirtschafsdienst, 88(10), 672-679. Link zur Publikation
2008 Volkswirtschaftliche Auswirkungen von Hautkrebs - eine dynamische Analyse, Hackmann, T., C. Hagist und B. Raffelhüschen, in Kappas, M. (Hrsg.): Klimawandel und Hautkrebs, Stuttgart, 274-290.  
2007 Wer nicht vorsorgt, sieht alt aus, Hackmann, T. und J. Häcker, Private Vorsorge, Verlagsbeilage zur Frankfurter Allgemeinen Zeitung, 17.10.2007.